Nosotros Reciclamos - Wir recyceln

Verwandelt Müll und Menschenleben. Das Ziel des Projektes ist, die Pepenadores (Menschen, die überleben, indem sie Müll auf den Strassen sammeln) zu unterrichten, den Abfall in Schmuck und dekorative Gegenstände umzuwandeln. Dies ermöglicht ihnen eine Alternative, ein Einkommen zu erhalten, gleichzeitig medizinische Hilfe und psychologische Unterstützung in Anspruch zu nehmen, was ihre Lebenssituation verbessert. Wir recyceln ist ein Kooperationsprojekt, das 2014 durch die Zusammenarbeit zwischen der Asociación Proyecto Nauyaca (Schweiz) und Proyecto La Carpa (Mexiko) und der Unterstützung der Partner Valais Solidaire und Avina Stiftung ins Leben gerufen wurde.

Um mehr zu erfahren, siehe http://www.nosotros-reciclamos.org/

Wer sind wir?

kuzafi.com wird von der Firma KuzaFi Switzerland GmbH betrieben und ist im Handelsregister unter der Nummer CH-600.4.016.528-6 eingetragen.


KuzaFi Switzerland GmbH

Hauptplatz 21
3953 Leuk-Stadt (VS)
Switzerland

Tel : +41 43 505 14 17
Email: company@kuzafi.com


KuzaFi Switzerland GmbH ist ein Finanzintermediär mit Sitz in der Schweiz und hat sich der Selbstregulierungsorganisation (SRO) PolyReg angeschlossen. PolyReg ist eine vom Bund anerkannte Selbstregulierungsorganisation (SRO) nach Artikel 24 des Geldwäschereigesetzes und nimmt gegenüber seinen Mitgliedern die gesetzlichen Aufsichts- und Überwachungspflichten wahr und untersteht der Aufsicht der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA.

Als Empfänger können Sie hier die Echtheit einer elektronisch signierten Mitgliedschaftsbestätigung online überprüfen. Zur Überprüfung geben Sie den Firmennamen des Mitglieds, das Datum der Aufnahme und das Ausstelldatum der Bestätigung sowie den kryptographischen Code ein.



Datenschutz

KuzaFi ist dazu verpflichtet, die Privatsphäre ihrer Kunden ("der/des Absender/s") und alle gesammelten persönlichen Informationen gemäss dem schweizerischen Datenschutzgesetz und den darunter fallenden massgeblichen Gesetzen, Verordnungen und Bestimmungen zu schützen. Die Gesellschaft wird alle notwendigen Vorkehrungen treffen, unbefugten Zugriff auf persönliche Daten des Kundes zu verhindern, und sie darf Angaben des Kundes nicht ohne vorherige Zustimmung des Benutzers an Dritte weitergeben, es sei denn, sie wäre gesetzlich dazu verpflichtet. Die über den Kunden gesammelten Daten müssen möglicherweise den Justiz-, Verwaltungs- oder Regulierungsbehörden gemäß den geltenden Rechtsvorschriften mitgeteilt werden.

KuzaFi zielt darauf ab, die Sicherheit von Daten zu gewährleisten, die im Rahmen von physischen, elektronischen und administrativen Verfahren erhoben werden; das Unternehmen kann jedoch nicht garantieren, dass die Datenübertragung über das Internet absolut sicher ist.

Der Kunde kann die Gesellschaft kontaktieren, um seine persönlichen Daten zu überprüfen und aktualisieren.

Durch das Übermitteln von Daten an die Gesellschaft gibt der Kunde der Gesellschaft und seinen autorisierten Drittanbietern sein Einverständnis und die Vollmacht, diese Daten zum Zwecke der Ausführung einer Geldüberweisung zu benutzen. Darüber hinaus ist er / sie auch damit einverstanden, dass die Gesellschaft und seine Drittanbieter zum Zweck der Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen die Daten zu jedem Finanztransfergeschäft aufbewahren und verwenden. Die Daten können von KuzaFi verwendet werden, um Informationen an den Kunden zu senden; aber in keinem Fall werden die erhobenen Daten an Dritte für den Einsatz zu Marketing- oder Werbezwecken weitergegeben. Sofern Sie zugestimmt haben, werden wir im Rahmen unserer Firmengruppe Ihre Daten verwenden, um Sie zukünftig über Produkte, Neuheiten oder Aktionsangebote zu informieren. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen.

Serverprotokolldateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Die Informationen in diesen Dateien bestehen aus:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referenz URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Kombination dieser Daten mit anderen Informationsquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns das Recht vor, diese Informationen nachträglich zu prüfen, falls uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

Cookies-Richtlinien

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die vom Web-Server an Ihren Computer oder ein mobiles Gerät (in dieser Erklärung als "Gerät" bezeichnet) gesendet wird, wenn Sie die Webseite besuchen, um Informationen über Ihre Browser-Aktivitäten auf der Webseite zu sammeln.

Cookies sind nützlich, weil sie unserem System dabei helfen, sich an Ihre Präferenzen zu erinnern, was uns wiederum hilft, die Benutzerfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit unserer Website und Ihre Erfahrung damit während Ihres Besuches zu verbessern. Cookies identifizieren nicht den Benutzer persönlich, sie identifizieren nur den Computer oder ein anderes Gerät eines Benutzers.

Cookies sind entweder "Sitzungs-" oder "permanente" Cookies, je nachdem für wie lange sie gespeichert werden:

  • Sitzungs-Cookies werden nur für die Dauer Ihres Besuches auf einer Website gespeichert und werden von Ihrem Gerät gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schliessen;
  • Permanente Cookies werden auf Ihrem Gerät für einen festgelegten Zeitraum gespeichert, nachdem der Browser geschlossen wurde, und jedes Mal aktiviert, wenn Sie die Website besuchen, auf der das Cookie generiert wurde.
Wie verwenden wir Cookies?

Wir verwenden zwei Arten von Cookies: Sitzungs-Cookies und permanente Cookies. Sitzungs-Cookies behalten beim Surfen auf der Website die Übersicht, und sie werden von Ihrem Computer gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schliessen. Auf der anderen Seite ermöglichen permanente Cookies unserer Website, Ihre Präferenzen und Einstellungen zu erkennen, wenn Sie sie besuchen, und bleiben auf Ihrem Computer für 6 Monate gespeichert.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden für viele Zwecke verwendet. Wir verwenden beispielsweise Cookies, um Ihre Präferenzen für sichere Suchen zu speichern, die Nutzung der Website zu bewerten, die Anzahl der Besuche auf einer Seite zu zählen, Ihnen beim Zugriff auf unsere Dienste zu helfen und Ihre Daten zu schützen. In diesem Sinne können wir eine statistische Analyse des Nutzerverhaltens durchführen, um das Interesse an den verschiedenen Bereichen unserer Website (für die Produktentwicklung) zu messen.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Cookies nicht bedeutet, dass wir persönliche Informationen über Sie als Einzelperson ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben werden. Alle gesammelten Informationen können nur ohne Ihre Zustimmung weitergegeben werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wir in gutem Glauben der Ansicht sind, dass eine solche Massnahme notwendig ist, um (1) das Gesetz oder den Rechtsweg einzuhalten;  (2) unsere Rechte und unser Eigentum zu schützen und zu verteidigen; (3) zum Schutz vor Missbrauch oder unbefugter Nutzung unserer Website und ihrer Inhalte; oder (4) um die persönliche Sicherheit oder das Eigentum unserer Benutzer oder der Öffentlichkeit zu schützen (unter anderem bedeutet dies, dass wenn Sie falsche Angaben machen oder versuchen, als jemand anderer aufzutreten, Informationen über Sie zu Handen einer allfälligen Untersuchung Ihrer Aktionen enthüllt werden können).

Einige Leute ziehen es vor, keine Cookies zu ermöglichen, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen unserer Website nutzen können.

Wie können Sie die Verwendung von Cookies kontrollieren?

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Darum müssen Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern, um alle oder bestimmte Cookies zu blockieren. Das Hilfe-Menü auf der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser an der Annahme von Cookies hindern, wie der Browser Sie benachrichtigen soll, wenn Sie ein neues Cookie erhalten und wie Sie Cookies ganz deaktivieren.

Sie können Cookies steuern und / oder löschen, wie Sie möchten. Cookies werden verwendet um aufzuzeichnen, ob Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zugestimmt haben (oder nicht), so dass Sie nicht jedes Mal gefragt werden, wenn Sie die Website besuchen.

Sie können alle Cookies löschen, die bereits auf Ihrem System installiert sind, und Sie können die meisten Browser so einstellen, dass Cookies gar nicht erst gesetzt werden. Allerdings sollten Sie sich bewusst sein, dass alle Einstellungen verloren gehen, wenn Sie sich dazu entscheiden, Cookies zu löschen. Aus diesen Gründen empfehlen wir, sie aktiviert zu lassen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website verwendet Funktionen des Analytics-Website-Analysediensts. Der Anbieter dieses Dienstes ist Google Inc., mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet "Cookies". Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrem Computer verhindern, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrer Navigationssoftware konfigurieren; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in einem solchen Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.




Allgemeine Geschäftsbedingungen von KuzaFi

  • Unsere Verantwortung Ihnen gegenüber
  • Ihre Verantwortung uns gegenüber
  • Fremdwährungen
  • Widerruf und Rückerstattungen
  • Kundendienst
  • Registrierung
  • Passwort und Sicherheit
  • Offenlegung von Kontoinformationen an Dritte
  • Haftung
  • Vollständige Vereinbarung
  • Übertragung
  • Salvatorische Klausel
  • Geltendes Recht und Gerichtsstand
  • Auflösung und Sperre

 

Der KuzaFi Online Service bietet weltweite Geldtransferdienste für Ihre Familie oder Freunde an. KuzaFi Switzerland GmbH hat ihren Sitz in der Schweiz, Wallis, CH-3953 Leuk Stadt, Handelsregisternummer CH-600.4.016.528-6 beim Handelsregisteramt in Leuk Stadt. Die KuzaFi Switzerland GmbH ist gemäss den Bestimmungen der FINMA einer anerkannten Selbstregulierungsorganisation in der Schweiz angeschlossen.

Wenn Sie 18 Jahre alt oder älter sind, wird die Geschäftsvereinbarung gemäss den folgenden Geschäftsbedingungen abgeschlossen.

Diese Geschäftsbedingungen regeln den Zugriff auf Ihr persönliches Online Konto und die Nutzung der KuzaFi Online Webseite und die verfügbaren Dienste auf der KuzaFi Online Webseite.

Es ist wichtig, dass Sie unsere Geschäftsbedingungen durchlesen und verstehen, bevor Sie sich damit einverstanden erklären. Sie enthalten Einschränkungen unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber sowie Einschränkungen und Ausschlüsse unserer Haftung Ihnen gegenüber für Verluste, die Ihnen durch die Nutzung unserer Dienste entstehen. Die entsprechenden Vertragsbestimmungen sind durch Fettschrift hervorgehoben.

In unseren Geschäftsbedingungen werden folgende Begriffe verwendet:

(a) "Bankkarte" bezieht sich auf eine Visa® oder MasterCard®-Kreditkarte oder Debitkarte, die von einer oder über eine Bank ausgestellt wurde;

(b) "Kartenaussteller" bezieht sich auf den Aussteller und Eigentümer einer Bankkarte;

(c) "Verbotener Zweck" bezieht sich auf jeden unrechtmässigen Zweck; auf die Tätigung oder den Empfang von Zahlungen für Glückspieldienste, Jetons oder Glückspieldarlehen, auf das Leisten oder das Empfangen von Zahlungen an sich selbst als Begünstigten, um die Zahlungsfähigkeit nachzuweisen (BETRUGSRISIKO) oder auf den Versand oder den Empfang von Zahlungen im Auftrag einer anderen Person;

(d) "Empfänger" bezieht sich auf die Person, die als Begünstigter eines Geldtransfers angegeben wurde (unabhängig davon, ob der Geldtransfer vom Kunden oder einem anderen Sender, den Online-Service von KuzaFi nutzend, oder einer anderen Person, die einen anderen KuzaFi-Geldtransferservice in Anspruch nimmt, erfolgt ist);

(e) "Kunde oder Auftraggeber" bezieht sich auf die Person, die den Geldtransfer über den KuzaFi-Onlinedienst veranlasst hat;

(f) "Transaktion" bezieht sich auf jeden Geldtransfer, den Sie über den KuzaFi-Onlinedienst veranlassen sowie jede anderweitige Nutzung des KuzaFi-Onlinedienstes;

(g) "KuzaFi", "wir", "unser" , "uns" oder “KZF” bezieht sich auf KuzaFi Switzerland GmbH;

(h) "KuzaFi-Onlinedienst" bezieht sich auf alle Dienste, die wir über die KuzaFi-Onlineseite anbieten;

(i) "KuzaFi-Onlineseite" oder "Seite" bezieht sich auf die von uns verwaltete Webseite, um Online-Überweisungen in andere Länder anzubieten;

(j) "Sie", "Ihr", "Ihre", "Ihrem" oder "Ihnen" bezieht sich auf jede Person, die als Kunde oder Auftraggeber die KuzaFi-Onlineseite oder den KuzaFi-Onlinedienst nutzt.

 

1. Unsere Verantwortung Ihnen gegenüber

1.1 Unsere Vereinbarung mit Ihnen besteht darin, dass wir bei der Bereitstellung des KuzaFi-Onlinedienstes angemessene Sorgfalt walten lassen. In diesem Sinne erklären wir uns bereit, Ihnen die Geldtransferdienste und die damit verbundenen Informationsquellen bereit zu stellen, sowie die zugehörigen Informationsfeatures, die regelmässig auf der KuzaFi-Webseite beschrieben werden.

1.2 Wir sind nicht verpflichtet, im Rahmen des KuzaFi-Onlinedienstes eine Geldüberweisung oder andere Transaktion  zu veranlassen oder durchzuführen, wenn:

(a) wir nicht in der Lage sind, einen ausreichenden Nachweis Ihrer Identität einzuholen;

(b) wir Grund zur Annahme haben, dass die Transaktion fehlerhaft, unautorisiert oder gefälscht ist;

(c) Sie uns falsche oder unvollständige Informationen geben oder wenn uns Ihre Transaktion nicht ausreichend im Voraus zur Verfügung gestellt wird, um eine rechtzeitige Bereitstellung der angeforderten Transaktion zu ermöglichen;

(d) Ihr Kartenaussteller die Verwendung Ihrer Bankkarte für die Bezahlung der Transaktion und unserer damit verbundenen Gebühren nicht autorisiert. 

1.3 Wir übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus der Nichtauszahlung oder verspäteten Auszahlung einer Überweisung an einen Empfänger oder aus der Nichterfüllung einer Transaktion durch den KuzaFi Online-Service aus einem dieser Gründe resultierend.

1.4 Wir können Ihnen die Nutzung des KuzaFi-Onlinedienstes (teilweise oder vollständig) verweigern, wenn diese Nutzung einen Verstoss gegen Richtlinien von KuzaFi (einschliesslich Richtlinien zur Vorbeugung von Betrug, Geldwäscherei oder der Finanzierung von Terrorismus) und/oder gegen ein geltendes Gesetz, einen Gerichtsbeschluss oder eine Bestimmung einer Aufsichts- oder Regierungsbehörde oder eines sonstigen Organs, dessen Zuständigkeit wir unterliegen, darstellt, oder wenn wir einen solchen Schritt für notwendig erachten, um unsere eigenen Interessen zu schützen. Wenn wir jedoch den KuzaFi-Online-Service (ganz oder teilweise) aus einem dieser Gründe ablehnen, werden wir Ihnen, wenn immer möglich, mitteilen, dass wir dies getan haben, und sofern wir nicht aus irgendeinem rechtlichen Grund daran gehindert sind, Ihnen erklären, warum wir dies getan haben.

1.5 Wir sind berechtigt, den Betrieb der KuzaFi-Onlineseite oder des KuzaFi-Onlinedienstes teilweise oder vollständig zu sperren, wenn wir dies aufgrund von Umständen, die sich unserem Einfluss entziehen, nach eigenem Ermessen für angebracht halten. Wenn wir unsere Dienste aus irgendeinem Grund unterbrechen müssen, werden wir angemessene Massnahmen treffen, um die Dauer der Unterbrechung so kurz wie möglich zu halten. Solange wir diese Verpflichtung einhalten, haften wir nicht für Verluste, die Sie erleiden, oder übernehmen keine Haftung, für die Sie infolge einer solchen Unterbrechung einstehen müssten; ausser für den Fall, dass die Unterbrechung auf unser vorsätzliches oder grobes Verschulden zurückzuführen ist.

1.6 Die Kommunikation mit Ihnen erfolgt in der Regel über das Internet und per E-Mail. Dies hat jedoch keinerlei Auswirkung auf Ihr Recht, auf andere Weise gemäss Klausel 5 mit uns in Kontakt zu treten, unter den in diesen Bestimmungen genannten Umständen.

 

2. Ihre Verantwortung uns gegenüber

2.1 Sie erklären sich bereit, unsere Gebühren für jede Geldüberweisung oder andere Transaktion zu bezahlen, die Sie im Rahmen des KuzaFi-Onlinedienstes veranlassen oder verlangen. Informationen zu unseren Gebühren ersehen Sie durch Verwenden der Funktion "Online-Rechner". Dort erfahren Sie die Kosten für eine Onlineüberweisung.

2.2 Sie müssen den Betrag einer Überweisung sowie unsere Gebühren mit einer Bankkarte bezahlen. Jedes Mal, wenn Sie den KuzaFi-Onlinedienst nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir berechtigt sind, Ihrem Kartenaussteller den Betrag der Überweisung und unsere Gebühren für die entsprechende Transaktion zu verrechnen, bevor wir die Überweisung oder eine andere Transaktion durchführen. Vor der endgültigen Autorisierung der Transaktion werden Sie über den genauen Betrag informiert, den wir Ihrem Kartenaussteller verrechnen.

2.3 Sie erklären sich mit Folgendem einverstanden und bestätigen:

(a) Die Angaben, die Sie bei der Registrierung machen, sind wahr, genau, aktuell und vollständig;

(b) Sie sind verantwortlich für die Nachführung und Aktualisierung dieser Informationen, damit sie stets wahr, genau, aktuell und vollständig sind;

(c) Sie werden den KuzaFi-Onlinedienst nicht für irgendwelche Zwecke benutzen, die nicht erlaubt sind;

(d) Sie werden im Rahmen des KuzaFi-Onlinedienstes keine Geldüberweisungen oder andere Transaktionen veranlassen, die gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Einschränkungen oder Nutzungsvoraussetzungen, die auf der KuzaFi-Webseite beschrieben sind, verstossen;

(e) Sie sind selbst für die Sicherheit Ihres Passworts und Ihrer E-Mail-Kontoanmeldung verantwortlich, gemäss nachstehender Klausel 7. Sie informieren uns umgehend (per E-Mail oder Telefon gemäss Klausel 5), sobald Sie von einem Verlust, Diebstahl oder einer Zweckentfremdung oder unautorisierten Benutzung des Dienstes Kenntnis erlangen oder Sie von einer unautorisierten oder inkorrekt ausgeführten Transaktion erfahren. Eine solche Benachrichtigung muss bis spätestens 3 Monate nach Durchführung der Transaktion erfolgen.

2.4 Sie erklären sich damit einverstanden und bestätigen, dass wir die Angaben zu Ihrer Person und zu den Diensten, die wir Ihnen bereitstellen, von Zeit zu Zeit an Aufsichts- oder Regierungsbehörden bzw. deren Organe weitergeben dürfen, wenn:

(a) wir gesetzlich dazu verpflichtet sind; oder

(b) wir der Ansicht sind, dass eine solche Offenlegung der Bekämpfung von Betrug, Geldwäschereidelikten oder anderen kriminellen Aktivitäten dienen kann.

2.5 Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Kommunikation mit uns in der Regel über das Internet und per E-Mail an die Adresse support@kuzafi.com erfolgt. Dies hat jedoch keinerlei Auswirkung auf Ihr Recht, unter den angeführten Umständen auf andere Weise, wie in Klausel 5 nachstehend beschrieben, mit uns in Kontakt zu treten. 

 

3. Fremdwährungen

Die auf unserer Webseite angezeigten Beträge - in lokaler Währung zu einem bestimmten Zeitpunkt - basieren auf Echtzeit-Wechselkursen. KuzaFi verhandelt die besten Konditionen auf dem Markt zum Nutzen unserer Kunden und die Wechselkurse werden in Echtzeit berechnet. Daher kann sich der verwendete Wechselkurs zum Zeitpunkt des Transaktionsabschlusses von dem, der auf unserer Webseite angezeigt wurde, unterscheiden. Die Beträge, die unsere Website anzeigt, verstehen sich immer inkl. des unternehmerischen Risikos von KuzaFi Switzerland GmbH.

 

4. Widerruf und Rückerstattungen

4.1 Ihr Widerrufsrecht gemäss den Gesetzen über Onlineverträge gilt zusätzlich zu Ihren Widerufsrechten als Auftraggeber. Als Kunde oder Auftraggeber eines Geldtransfers haben Sie folgende Rechte:  

(a) KuzaFi erstattet den Hauptbetrag des Geldtransfers und die Überweisungsgebühren auf schriftliche Anfrage des Auftraggebers, die per Brief oder E-Mail an vorherige Adresse zur richten ist, im Falle

(I)   einer Stornierung durch den Auftraggeber, wenn kein Betrug festgestellt wurde, das Geld noch nicht übermittelt und die Kreditkarte des Auftraggebers noch nicht belastet wurde;

(II)  einer Stornierung durch den Auftraggeber, wenn Betrug festgestellt wurde, das Geld noch nicht übermittelt und die Kreditkarte des Auftraggebers noch nicht belastet wurde oder

(III) einer Ablehnung der Transaktion durch KuzaFi oder

(IV) eines Änderungswunsches des Auftraggebers, bei dem KuzaFi jedoch verlangt, dass die Transaktion zunächst storniert werden muss, bevor die Änderung vorgenommen werden kann oder

(V)  wenn der überwiesene Betrag dem Empfänger nicht binnen fünf Geschäftstagen auf einer in Kuba aktivierten Debitkarte zur Verfügung steht und die Ursache hierfür ausserhalb des Einflussbereichs von KuzaFi liegt, wie z.B. regulatorische Anforderungen, ungünstige Witterungsverhältnisse oder Telekommunikationsstörfälle.

(b) KuzaFi erstattet auf schriftliche Anfrage des Auftraggebers, die per Brief oder per E-Mail an vorstehende Adresse zu richten ist, nur den Hauptbetrag eines Geldtransfers, wenn (fixe Bearbeitungsgebühr von 2 EUR)

(I)   der Empfänger den Transfer ablehnt oder

(II)  der Auftraggeber den Transfer storniert, kein Betrug festgestellt wurde und die Kreditkarte des Auftraggebers belastet worden ist oder

(III) der Auftraggeber den Transfer storniert, ein Betrug festgestellt wird, das Geld noch nicht ausgezahlt wurde und die Kreditkarte des Auftraggebers belastet worden ist oder

(IV) die Auszahlung an den Empfänger nicht binnen 45 Tagen erfolgt ist.

4.2 Soweit gesetzlich zulässig, kann KuzaFi eine Verwaltungsgebühr auf Geldtransfers erheben, die nicht innerhalb eines Jahres nach Versand abgeholt werden.

 

5. Kundendienst

Wenn Probleme mit der KuzaFi-Onlineseite oder dem KuzaFi-Onlinedienst auftreten, kontaktieren Sie uns in der Regel per E-Mail unter support@kuzafi.com oder durch eine der folgenden Kontaktoptionen:

- per Skype: live:company_421
- per live Chat auf unserer Webseite
- per Telefon unter der Nummer +41 43 505 14 17 (24/7) oder Whats App +41 79 514 19 05
- per Post an:

KuzaFi Switzerland GmbH 
Hauptplatz 21
CH-3953 Leuk-Stadt
Switzerland

 

6. Registrierung

Sie müssen sich bei uns registrieren, um den KuzaFi-Onlinedienst nutzen zukönnen. Die Registrierung unterliegt den aufgeführten Geschäftsbedingungen.

 

7. Passwort und Sicherheit

Bei der Registrierung wählen Sie ein Passwort und eine E-Mail Adresse. Die Verantwortung für die Geheimhaltung Ihres Passworts und dem Zugang zu Ihrem KuzaFi Konto mittels Ihrer E-Mail Adresse sowie die Verantwortung uns gegenüber für alle Vorgänge, die unter Verwendung Ihres Passworts oder Ihres KuzaFi Kontos durchgeführt werden, liegt ausschliesslich bei Ihnen. Sie stimmen zu, uns unverzüglich zu benachrichtigen, falls Sie eine nicht autorisierte Verwendung Ihres Passworts oder den Zugriff auf Ihr KuzaFi Konto sowie jede andere Sicherheitsverletzung feststellen. Sobald Sie uns über die unautorisierte Verwendung Ihres Passworts oder Ihres KuzaFi Kontos informiert haben, werden wir sofort die erforderlichen Schritte einleiten, um jeden weiteren Gebrauch dieser Daten zu verhindern. Wenn wir diese Schritte einleiten, sind wir nicht haftbar für Verluste oder Schäden, die aus der Nichteinhaltung Ihrer Verpflichtungen gemäss Klausel 5 oder dieser Klausel entstehen.

 

8. Offenlegung von Kontoinformationen gegenüber Dritten

Der Kunde ist damit einverstanden, dass alle seine Daten zu KuzaFi und an ihre befugten Distributoren transferiert werden, um die Geldüberweisung durchzuführen. Der Kunde billigt ebenfalls die Einbehaltung und die Nutzung der Daten durch KuzaFi und ihre befugten Distributoren, die zuständig sind für die Transaktion, mit der Absicht, die rechtlichen Erfordernisse zu erfüllen und den Kunden zukünftige Informationen zu Verkaufspromotionen bereitzustellen. In keinem Fall werden die Daten an Dritte weitergereicht, die sie eventuell für Promotions- oder kommerzielle Zwecke nutzen könnten.

 

9. Haftung

KuzaFi ist in keinem Fall verantwortlich für Verspätung, Verzögerung, Nicht-Lieferung oder geringere Auszahlung, die durch Distributoren verursacht worden sind. KuzaFi ist ebenfalls nicht verantwortlich für indirekte, beabsichtigte, spezielle oder zufällige Schäden. Im Falle, dass KuzaFi vom Sender (Überweiser) eine Geldüberweisung oder eine andere Zahlungsform entgegennimmt, aber die Abhebung des Betrages beim Empfänger unmöglich ist, übernimmt KuzaFi nicht die Verantwortung für die Auszahlung. Eine Haftung wird zudem abgelehnt für Schäden, die durch die Unmöglichkeit der Überweisung zustande kommen.

 

10 Vollständige Vereinbarung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden zusammen mit allen darin genannten Dokumenten die vollständige Vereinbarung zwischen Ihnen und uns, und Sie ersetzen und beenden alle vorherigen Vereinbarungen, die Sie mit uns abgeschlossen haben.

 

11 Übertragung

Wir sind berechtigt, unsere Rechte und/oder Verpflichtungen aus unserer Vereinbarung mit Ihnen vollständig oder teilweise jederzeit ohne Ihre Zustimmung an ein Schwesterunternehmen oder einen Dritten zu übertragen oder abzutreten, ausser eine solche Übertragung würde Ihre Rechte und/oder die Möglichkeit deren Durchsetzung verringern oder Ihre Verantwortung und/oder Haftung gegenüber uns gemäss diesem Vertrag erhöhen. Sie sind nicht berechtigt, Ihre Rechte und/oder Verpflichtungen aus Ihrer Vereinbarung mit uns ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung an einen Dritten zu übertragen.

 

12. Salvatorische Klausel

Falls eine oder mehrere der Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen aus irgendeinem Grund ungültig, gesetzeswidrig oder als nicht durchsetzbar gelten sollten, bleiben die restlichen Bestimmungen dennoch gültig und in Kraft.

 

13. Lokale Beschränkungen

Kunden, die unseren Service nutzen (sowohl Absender als auch Begünstigter), sind verpflichtet, alle ihre nationalen Beschränkungen und Vorschriften einzuhalten. KuzaFi ist nicht verantwortlich für irgendwelche rechtlichen Probleme, die der Kunde möglicherweise hat, weil er die Gesetze seiner Regierung nicht respektiert. Die Bandbreite pro Transaktion bewegt sich zwischen 30 und 2000 Euro oder diesem Gegenwert. Jegliche Geldbeträge, die diese Grenzen überschreiten, werden nicht bearbeitet.

Der Kunde oder der Absender kann keine Transaktion widerrufen. Wenn eine Transaktion nicht vollendet wird aus Gründen, die nicht in der Verantwortung von KuzaFi liegen, ist der Kunde oder der Absender verpflichtet, die Kosten der Fehlüberweisung zu tragen.

14. Auflösung und Sperre

14.1 Sie und wir sind berechtigt, diese Vereinbarung mit einer mindestens eintägigen Kündigungsfrist aufzulösen.

14.2 Bei Eintreten eines der folgenden Ereignisse haben Sie uns sofort zu benachrichtigen:

(a) wenn zu erwarten ist, dass Sie zahlungsunfähig werden oder dies bereits sind oder ein Konkursverfahren über Ihr Vermögen eröffnet wurde;

(b) wenn ein anderes Ereignis eintritt, das sich auf Ihre Fähigkeit zur Erfüllung Ihrer Vereinbarung mit uns auswirkt oder auswirken könnte.

14.3 Wir sind berechtigt, mit sofortiger Wirkung und ohne vorherige Ankündigung, unsere Vereinbarung mit Ihnen aufzulösen und/oder den KuzaFi-Onlinedienst (vollständig oder teilweise) für Sie zu sperren, wenn:

(a) eines der in Punkt 14.2 genannten Ereignisse eintritt;

(b) Sie gegen eine Vertragsbestimmung dieser Geschäftsbedingungen verstossen;

(c) wir den Eindruck erhalten, dass Sie geistig nicht mehr in der Lage sind bzw. sein könnten, Ihr Vermögen und Ihre Angelegenheiten selbst zu verwalten, oder ein anderes Ereignis eintritt, das Ihre Rechts- und Geschäftsfähigkeit hinsichtlich unserer allgemeinen Vertragsbedingungen beeinträchtigt;

(d) Ihre Nutzung des KuzaFi-Onlinedienstes andere Kunden beeinträchtigt.

14.4 Wir sind berechtigt, aufgrund von Informationen (ob mündlich oder schriftlich), die wir für zweifelhaft halten, unsere Vereinbarung mit Ihnen aufzulösen und/oder den KuzaFi-Onlinedienst für Sie zu sperren.

14.5 Die Auflösung unserer Vereinbarung mit Ihnen und/oder die Sperre des KuzaFi-Onlinedienstes hat keinerlei Auswirkung auf die Rechte und Pflichten, die vor oder nach der Auflösung oder Sperre oder aus dieser entstehen. All diese Rechte und Pflichten unterliegen weiterhin diesen Geschäftsbedingungen.

14.6 Ausgeschlossen ist eine Haftung für Massnahmen, die sich aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Beschränkungen oder Erfordernissen im Zusammenhang mit der Nutzung des KuzaFi-Onlinediensts ergeben. Dies umfasst auch die Auflösung und/oder die Sperrung gemäss Klausel 14.

14.7 Die Bestimmungen unserer Vereinbarung mit Ihnen gelten auch während einer Sperre des KuzaFi-Onlinedienstes. Sämtliche Bestimmungen gelten selbst nach Auflösung unserer Vereinbarung mit Ihnen.


 Laden...